Mirja - Doréen
Sängerin
 

Mirja - Doréen

Musik ist für mich der Portschlüssel zu einer anderen Welt oder - anders gesagt - sie öffnet die Tür zu allen Geheimnissen und Obsessionen der Seele – losgelöst von Raum und Zeit.

Mein Instrument ist die Stimme. Mit ihr kann ich auf Reisen gehen und mich durch sie in andere Zeiten, Orte und Begebenheiten hineinversetzen und diesen Ausdruck verleihen - im Hier und Jetzt. In meinen Interpretationen geht es um Sehnsucht, um Abenteuerlust und den Ausdruck purer Freude und Neugier am Leben, um Melancholie, um die Facetten der Liebe und um das Streben nach Freiheit.

Ich habe mich auf das Interpretieren von keltischen Liedern, Folksongs und Balladen aus aller Welt spezialisiert, schreibe eigene Lieder und entwickle Konzertprogramme mit verschiedenen musikalischen Schwerpunkten.

Musikalisch geprägt haben mich besonders die Sängerinnen des Chanson, des Folk und des Jazz (Song), die ich in meiner Kindheit daheim in mich aufgenommen und unermüdlich gesungen habe, der Unterricht meines Akkordeonlehrers, die stimmliche Ausbildung bei meiner Gesanglehrerin - einer Opernsängerin - nach dem Abitur, Musiker und Gruppen wie Arlo Guthrie, Joan Baez, Johnny Cash, Nick Cave, The Cure, The Doors u.v.m., die Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin mit den Schwerpunkten Musik und Tanz, mein Musikstudium an der Universität Flensburg, in dessen Rahmen ich den Gesangs- und Instrumentalunterricht weiter vertiefen und mich mit den verschiedenen Musikepochen sowie mit der Musik der Troubadoure, dem Minnelied, barocken Arien und der Musik- und Zeitgeschichte der 20er/30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts beschäftigt habe, sowie die intensive musikalische Zusammenarbeit mit Pianisten und Gitarristen im Rahmen meiner Konzertprogramme.


Musikalische Zusammenarbeit

„Isle of Isla“

Seit Frühjahr 2017 arbeite ich mit dem Gitarristen Christoph Petermann zusammen. In dem Programm „Isle of Isla“ begleitet Christoph mich bei meinen Interpretationen keltischer Lieder, Folksongs und Balladen auf der Gitarre.

Folgende Instrumente lassen wir in das Programm mit einfließen: Akkordeon, Xylophon, Melodica, Tinwhistle, Handtrommel und Mandoline. Im Rahmen des Programms „Isle of Isla“ präsentiert Christoph auch ausgewählte Folksongs mit Gesang und Gitarre aus seinem Soloprogramm.

„Eine musikalische Reise durch das 20. Jahrhundert“

Bei der gesanglichen Darbietung dieses Programms arbeite ich mit meiner Pianistin zusammen.


Termine

Sa, 16.11.2019 20.00h Folkabend im Duo mit Christoph Petermann, Wattenbek, Räucherkate
So, 29.09.2019 17.00h Duo mit Christoph Petermann zur Lesung von Arne Baier (Lyrik), Wattenbek, Räucherkate
Mo, 09.09.2019 20.00h Duo mit Christoph Petermann, Folkbühne StattCafé, Kiel

Kontakt

Anfragen und Buchungen bitte über die unten angegebene Telefonnummer oder eMail